Angebote zur Qualifizierung

Qualifizierung

Grundsätzlich steht sinnvolle Beschäftigung im Vordergrund jeder fachpraktischen Qualifizierung. Diese tätigkeitbezogene Qualifizierung geht weit über Anleitung und Einarbeitung hinaus. Sie vermittelt einfache, niederschwellige Fertigkeiten, Fähigkeiten und Kenntnisse, die für die Beschäftigung erforderlich sind aber auch für die Mitarbeit in späteren Betrieben nutzbar gemacht werden können. Bei dieser Form der Qualifizierung wird auf einen vielseitigen Methodeneinsatz geachtet, um ein abwechslungsreiches und anregendes Lernumfeld zu schaffen. Die fachlichen Unterweisungen sind ausgerichtet an den Grundsätzen der „Vier-Stufen-Methode“ als planmäßige und schrittweise Form der Arbeitsunterweisung und finden im Wesentlichen am Arbeitsplatz selbst statt.

Diese nach arbeitspädagogischen Kriterien organisierte Qualifizierung beinhaltete die Planung und Beschreibung der Arbeitsvorgänge, die Gestaltung fachpraktischer Trainingseinheiten zur Entwicklung von Kenntnissen und Fertigkeiten sowie die fachliche Begleitung der kompletten Arbeitsabläufe, sodass ein unmittelbarer Transfer der erworbenen Kompetenzen in die praktische Arbeit gewährleistet ist. Sie beinhaltet alle Formen des arbeitsplatzbezogenen Lernens durch eine qualifikationsfördernde Aufgabengestaltung.

Ausgewählte Qualifizierungsziele sind 

  • die gezielte Einzelfallförderung durch personenzentrierte Beratung / Betreuung und Praxisbegleitung,
  • Konflikt- und Zeitmanagement, Deeskalationstraining,
  • interkulturelles Training zur besseren Einbindung der Nichtmuttersprachler im Projekt,
  • Informationen zu den Inhalten artverwandter Berufsbilder desselben Anforderungsniveaus,
  • Umgang mit Sicherheitskriterien und Durchführungsrichtlinien am Beschäftigungsort,
  • Überprüfung der Einhaltung von Sicherheitskriterien,
  • Verhalten in Bedrohungssituationen,
  • Umgang mit Nähe und Distanz,
  • handwerkliche Trainingseinheiten entsprechend der Arbeitseinsätze,
  • Überprüfung und Verbesserung der Arbeitsorganisation,
  • Wiederholen und Trainieren von Verhaltensregeln.